René Gehrig - Naturheilpraxis seit 1976

Mattenweg 16 , CH-5412 Gebenstorf, Aargau
M 076 585 01 23,

Gehrig Magnetopath

MAGNETISMUS DIE URHEILKRAFT

Magnetismus und Magnetismus als Heiltherapie werden nach wie vor als Unsinn oder Scharlatanerie abgetan.
Meistens wird davon ausgegangen, Magnetismus funktioniere auf Basis der Suggestion. Es ist jedoch schwer vorzustellen, dass sich unzählige Menschen für diese sanfte Heilmethode entschliessen würden, stünden nicht unzählige Erfolgsgeschichten dahinter. Selbst Ärzte und Wissenschaftler stehen diesen Methoden offen entgegen.

 

Magnetismus ist keine Heilmethode für bestimmte Beschwerdebilder. Magnetismus nutzt die Energie gezielt gegen die Beschwerden und heilt den Patienten auf seelisch-geistiger Ebene ebenso, wie auf der Körperlichen.

 

Auch für eine erfolgreiche Tabak und E- Zigaretten Entwöhnung kombiniere ich diese sanfte Therapie.

 

Alle  Menschen verfügen über einen Selbstheilungsmechanismus, ein Immunsystem, welches ihn bei einer normalen, gesunden Lebensweise schützt.

 

Leider wird heutzutage viel zu wenig auf die innere Stimme gehört. Deutliche, erste Warnsignale des Körpers werden oft ausgeblendet und überhört. Dadurch werden Selbstheilungsmechanismus und Immunsystem überfordert. Das bedeutet fraglos seelische, geistige und körperliche Beeinträchtigungen des Körpers. Ein Heilverfahren mit der Energie des Magnetismus regt den Selbstheilungsmechanismus des Körpers wieder an - das Immunsystem kann sich regenerieren.
Ein gängiges Sprichwort lautet: "Jeder Mensch heilt sich selbst".


ln meiner Beschäftigung als Naturheiler, Magnetopath stelle ich keine Diagnosen oder verabreiche irgendwelche Heilmittel. Mein Fokus liegt darauf, durch meine Fähigkeiten den Selbstheilungsmechanismus des Menschen zu aktivieren und sein Immunsystem zu stärken. Hausärzte unterstützen Ihre Patienten positiv, wenn Sie meine Hilfe in Anspruch nehmen. Meine Methode kann mit allen verordneten Therapien des Arztes oder Therapeuten uneingeschränkt kombiniert werden.


Die Zusammenarbeit fruchtet also durch einen schnelleren Heilungserfolg beim Menschen.

Der Kirchendoktor Thomas von Aquino hat schon im 13. Jahrhundert eine wichtige Erkenntnis gewonnen. "Jede Krankheit hat seinen seelischen Ursprung."

Trotzdem gibt es noch immer unzählige Menschen, die nur das glauben, was man in empirischen Experimenten beweisen kann. So kann man beim Thema Magnetismus Shakespeares Worte zitieren:


"Es gibt mehr Dinge im Himmel und auf Erden, als eure Schulweisheit sich träumen lässt."